Andrea Furger

Andrea Furger

Für mich war schon früh klar, dass ich gestalterisch tätig sein möchte. Ich entschied mich daher für eine Lehre als Schreiner, die ich jedoch nicht im heimatlichen Misox, sondern im Engadin absolvierte. Während dieser Lehrjahre entdeckte ich auch meine Leidenschaft für das Filmen mit Drohnen, das mir in gewisser Weise Flügel verlieh: Ich entdeckte und schuf gleichermassen neue Bilderwelten und meine Kreativität schlug plötzlich Purzelbäume!
Bald trat die Fotografie hinzu und ich begann, mit meiner ersten eigenen Kamera zu knipsen und zu experimentieren. Meine Liebe zur Natur treibt mich stunden-, wenn nicht gar tagelang in die Berge, lässt mich Sonnenuntergänge geniessen und den Sternenhimmel beobachten. Nach Jahren harter Arbeit gelang es mir, den Job zu wechseln und meine eigene Foto- und Videofirma in St. Moritz zu eröffnen.

La passione per la fotografia è nata in me già da piccolo, dopo che all’età di 8 anni i miei genitori mi hanno regalato la mia prima, piccola macchina fotografica.  A sedici anni ho seguito l’apprendistato come falegname, scuola che non ho frequentato in Mesolcina, dove sono cresciuto, ma in Engadina. Durante questo periodo, è scoppiata la mia passione per i droni, che in un certo senso mi ha messo le ali: ho scoperto e creato nuove immagini e la mia creatività e fantasia sono improvvisamente diventate una passione vera e propria.
Presto ho iniziato anche con le fotografie da terra, con la mia prima macchina fotografica reflex. Il mio amore per la natura mi spinge sulle montagne per ore, se non per giorni, permettendomi di ammirare l’alba o il tramonto e osservare il cielo stellato.
Dopo anni di duro lavoro son riuscito a cambiare lavoro a aprire una mia ditta di fotografia e video a St. Moritz.

Preise

Kulturförderung Graubünden:
Förderungspreis 2020

Videobiografie

Kontakt

info@andreafurger.com

079 350 05 95

Instagram

andrea_furger_photography

ist das soziale Netzwerk, in dem ich am aktivsten bin. Mein Profil umfasst über 1500 Fotos und ist meine Motivation, auch nach langen, harten Arbeitstagen noch nachts mit meiner Kamera hinauszugehen.

è il social network in cui sono più attivo. Il mio profilo include più di 1500 foto ed è la mia motivazione per uscire con la mia fotocamera anche dopo lunghe giornate di lavoro.